Zusammenfassung

Vom Barbaren zum Piraten ist es nur ein kleiner Schritt. Conan gerät in die Fänge von grausamen Flusspiraten unter der Führung von Bêlit, der mysteriösen Königin der schwarzen Küste. Nachdem er den Angriff einer gigantischen Schlange abwehren konnte, verliebt Bêlit sich unsterblich in den cimmerischen Barbaren, und zusammen machen sie sich auf die Jagd nach einem sagenumwobenen Schatz... Conan ist zurück. Wilder. Stärker. Schöner. Mächtiger als je zuvor. Seit Jahrzehnten betreibt der Barbar aus Cimmerien sein blutiges Handwerk in Comics aus den Häusern Marvel und Dark Horse. Aber diese Adaptionen der Novellen von Robert E. Howard sind aus einem anderen Holz geschnitzt: Die besten Szenaristen und Zeichner Frankreichs haben sich zusammengefunden, um dem Gott von Sword & Sorcery Tribut zu zollen. Legendäre Geschichten, bearbeitet von Größen wie Morvan (»Herkules«) und Alary (»Silas Corey«) und Gabella/Jean (»Das Einhorn«). So offenbaren sich frische Perspektiven auf Conan und seine gefährliche Welt und die klassischen Werke erstrahlen in neuem Glanz.

Neuerscheinungen

T11 Conan der Cimmerier

Neu

Im Schutze der Nacht schleicht Meisterdieb Conan in einen prächtigen Palast, um dort eine wertvolle Schale in seinen Besitz zu bringen. Seiner katzengleichen Gewandheit zum Trotz wird er dabei vom Wächter Arus gesehen, der ihn umgehend des Mordes am Priester Kallian Publico beschuldigt, dessen Leiche ebenfalls gerade entdeckt wurde. Conan beteuert seine Unschuld, aber der ermittelnde Inquisitor Demetrio will davon nichts wissen. Und so entspinnt sich ein detektivisches Kammerspiel, das einer Agatha Christie würdig wäre. Conan ist zurück. Wilder. Stärker. Schöner. Mächtiger als je zuvor. Seit Jahrzehnten betreibt der Barbar aus Cimmerien sein blutiges Handwerk in Comics aus den Häusern Marvel und Dark Horse. Aber diese Adaptionen der Novellen von Robert E. Howard sind aus einem anderen Holz geschnitzt: Die besten Szenaristen und Zeichner Frankreichs haben sich zusammengefunden, um dem Gott von Sword & Sorcery Tribut zu zollen. Legendäre Geschichten, bearbeitet von Größen der Comic-Kunst. So offenbaren sich frische Perspektiven auf Conan und seine gefährliche Welt und die klassischen Werke erstrahlen in neuem Glanz. Jeder Band umfasst eine abgeschlossene Geschichte, basierend auf einem Originalwerk von »Conan«-Schöpfer Robert E. Howard, und beinhaltet umfangreiches Bonusmaterial zur Entstehung des Mythos »Conan« und der Comic-Adaptionen.

T10 Conan der Cimmerier

Eazycomics

Die Hölle der Anderen, das ist Conan. Im Verlies irgendeines unbedeutenden Stadtstaats versauert der Barbar in einer Zelle. Sein Ruf als Söldner eilt ihm voraus, und so tritt der Adlige Murilo mit einem Auftrag an ihn heran: Conan soll ihm seinen ärgsten Widersacher vom Hals schaffen, den Roten Priester Nabonidus. Nach gelungener Flucht aus dem Gefängnis bricht Conan in das Haus des Priesters ein, um ihn schnell und leise zu meucheln. Dabei überkommt ihn jedoch das Gefühl, dass jemand anderes hinter dem Machtkampf zwischen Nabonidus und Murilo stecken könnte... Weniger Kriegsherr, mehr Dieb und Assassine: »Der Rote Priester« präsentiert eine dunkle, geheimnisvolle Seite des Barbaren und ist unverzichtbar, um den Mythos Conan in all seinen Facetten abzurunden. Conan ist zurück. Wilder. Stärker. Schöner. Mächtiger als je zuvor. Seit Jahrzehnten betreibt der Barbar aus Cimmerien sein blutiges Handwerk in Comics aus den Häusern Marvel und Dark Horse. Aber diese Adaptionen der Novellen von Robert E. Howard sind aus einem anderen Holz geschnitzt: Die besten Szenaristen und Zeichner Frankreichs haben sich zusammengefunden, um dem Gott von Sword & Sorcery Tribut zu zollen. Legendäre Geschichten, bearbeitet von Größen der Comic-Kunst. So offenbaren sich frische Perspektiven auf Conan und seine gefährliche Welt und die klassischen Werke erstrahlen in neuem Glanz. Jeder Band umfasst eine abgeschlossene Geschichte, basierend auf einem Originalwerk von »Conan«-Schöpfer Robert E. Howard, und beinhaltet umfangreiches Bonusmaterial zur Entstehung des Mythos »Conan« und der Comic-Adaptionen.

T9 Conan der Cimmerier

Die mythische Handelsstadt Zamboula ist ein Schmelztiegel für zahllose Religionen, Sprachen und Kulturen und Schauplatz vieler düsterer Legenden. Conan wurde vor dem Haus von Aram Baksh gewarnt, man sagt, jeder Fremdländer, der es betritt, würde unter undurchsichtigen Umständen verschwinden... das passt dem Cimmerier hervorragend, denn er hat beschlossen, dort die Nacht zu verbringen! Aber indem er den Schleier des Ungewissen über den Entführungen lüftet, kommt Conan einem ungleich schrecklicheren Geheimnis auf die Spur, das mit der gesamten Stadt Zamboula in Verbindung steht... Conan ist zurück. Wilder. Stärker. Schöner. Mächtiger als je zuvor. Seit Jahrzehnten betreibt der Barbar aus Cimmerien sein blutiges Handwerk in Comics aus den Häusern Marvel und Dark Horse. Aber diese Adaptionen der Novellen von Robert E. Howard sind aus einem anderen Holz geschnitzt: Die besten Szenaristen und Zeichner Frankreichs haben sich zusammengefunden, um dem Gott von Sword & Sorcery Tribut zu zollen. Legendäre Geschichten, bearbeitet von Größen der Comic- Kunst. So offenbaren sich frische Perspektiven auf Conan und seine gefährliche Welt und die klassischen Werke erstrahlen in neuem Glanz.

T8 Conan der Cimmerier

Rache ist eine Kunst! Der schwarze Prophet Yimsha hat mit seinen finsteren Zaubern den König des Reichs Vendhya niedergestreckt, und jetzt sinnt dessen Schwester Yasmina auf Vergeltung. Sie entscheidet, dafür auf die Hilfe des legendären Kriegers Conan zurückzugreifen. Der hat jedoch selbst noch eine Rechnung mit Vendhya offen, denn viele seiner Gefolgsleute sind im Kampf gegen die Soldaten des Königs gestorben. Und während die Prinzessin denkt, dass Conan ihr dient, ist sie es, die zur Marionette wird... Conan ist zurück. Wilder. Stärker. Schöner. Mächtiger als je zuvor. Seit Jahrzehnten betreibt der Barbar aus Cimmerien sein blutiges Handwerk in Comics aus den Häusern Marvel und Dark Horse. Aber diese Adaptionen der Novellen von Robert E. Howard sind aus einem anderen Holz geschnitzt: Die besten Szenaristen und Zeichner Frankreichs haben sich zusammengefunden, um dem Gott von Sword & Sorcery Tribut zu zollen. Legendäre Geschichten, bearbeitet von Größen wie Robin Recht (»Elric«), Cassegrain (»Schwarze Seerosen«) und Gabella/Jean (»Das Einhorn«). So offenbaren sich frische Perspektiven auf Conan und seine gefährliche Welt und die klassischen Werke erstrahlen in neuem Glanz.

T7 Conan der Cimmerier

In den Tiefen des Dschungels trifft Conan auf Valeria von der Roten Bruderschaft und ist augenblicklich von der raubeinigen Piratin fasziniert. Als ein Drache ihre beiden Pferde frisst, muss das exotische Duo schleunigst die Flucht antreten. Sie retten sich zu einer mysteriösen unbekannten Stadt, doch die Gefahr ist damit längst noch nicht gebannt. Denn sie geraten mitten in die Fraktionskämpfe zweier bis aufs Blut verfeindeter Volksstämme… Conan ist zurück. Wilder. Stärker. Schöner. Mächtiger als je zuvor. Seit Jahrzehnten betreibt der Barbar aus Cimmerien sein blutiges Handwerk in Comics aus den Häusern Marvel und Dark Horse. Aber diese Adaptionen der Novellen von Robert E. Howard sind aus einem anderen Holz geschnitzt: Die besten Szenaristen und Zeichner Frankreichs haben sich zusammengefunden, um dem Gott von Sword & Sorcery Tribut zu zollen. Legendäre Geschichten, bearbeitet von Größen wie Morvan (»Herkules«) und Alary (»Silas Corey«) und Gabella/Jean (»Das Einhorn«). So offenbaren sich frische Perspektiven auf Conan und seine gefährliche Welt und die klassischen Werke erstrahlen in neuem Glanz.

T6 Conan der Cimmerier

Auf der Flucht vor den Vasallen des Generals Shan Amurath geraten Conan und die von ihm befreite Sklavin Olivia auf eine unbewohnte Insel. Sie machen dort Halt, um wieder zu Kräften zu kommen. Aber ein uralter Fluch liegt auf dem Eiland, und des Nachts wird es von grauenhaften Ungeheuern heimgesucht. Aus dieser Klemme werden Conan und Olivia nur gemeinsam entkommen können. Conan ist zurück. Wilder. Stärker. Schöner. Mächtiger als je zuvor. Seit Jahrzehnten betreibt der Barbar aus Cimmerien sein blutiges Handwerk in Comics aus den Häusern Marvel und Dark Horse. Aber diese Adaptionen der Novellen von Robert E. Howard sind aus einem anderen Holz geschnitzt: Die besten Szenaristen und Zeichner Frankreichs haben sich zusammengefunden, um dem Gott von Sword & Sorcery Tribut zu zollen. Legendäre Geschichten, bearbeitet von Größen wie Morvan (»Herkules«) und Alary (»Silas Corey«) und Gabella/Jean (»Das Einhorn«). So offenbaren sich frische Perspektiven auf Conan und seine gefährliche Welt und die klassischen Werke erstrahlen in neuem Glanz.

T5 Conan der Cimmerier

(1)

Conan, König von Aquilonien, gerät durch Verrat in die Gefangenschaft des Herrschers Strabonus. Eingesperrt im dunkelsten Verlies der scharlachroten Zitadelle des Hexers Tsotha-lantis muss Conan tatenlos zusehen, wie dieser sich auf die Eroberung Aquiloniens vorbereitet. Durch eine List gelingt Conan jedoch die Flucht, und er befreit auch den Magier Pelias, der ihm bei der geschwinden Reise nach Aquilonien zur Hand gehen muss, damit Conan eine Chance hat, sein Volk vor der Willkür Strabonus' zu retten... Conan ist zurück. Wilder. Stärker. Schöner. Mächtiger als je zuvor. Seit Jahrzehnten betreibt der Barbar aus Cimmerien sein blutiges Handwerk in Comics aus den Häusern Marvel und Dark Horse. Aber diese Adaptionen der Novellen von Robert E. Howard sind aus einem anderen Holz geschnitzt: Die besten Szenaristen und Zeichner Frankreichs haben sich zusammengefunden, um dem Gott von Sword & Sorcery Tribut zu zollen. Legendäre Geschichten, bearbeitet von Größen wie Morvan (»Herkules«) und Alary (»Silas Corey«) und Gabella/Jean (»Das Einhorn«). So offenbaren sich frische Perspektiven auf Conan und seine gefährliche Welt und die klassischen Werke erstrahlen in neuem Glanz.

T4 Conan der Cimmerier

Nach einer grauenhaften Schlacht bleibt Conan als letzter Überlebender im blutverkrusteten Schnee zurück. Abscheu und Müdigkeit drohen ihn zu übermannen, als ihm eine wunderschöne Frau erscheint, strahlend wie die Sonne in dieser Eiswüste. Von Leidenschaft getrieben folgt Conan ihr und gerät in die Falle zweier Titanen. Sein Verlangen hat ihn blind gemacht, und so erkannte er nicht, wem er gefolgt ist: Der Tochter von Ymir, dem Frostriesen! Conan ist zurück. Wilder. Stärker. Schöner. Mächtiger als je zuvor. Seit Jahrzehnten betreibt der Barbar aus Cimmerien sein blutiges Handwerk in Comics aus den Häusern Marvel und Dark Horse. Aber diese Adaptionen der Novellen von Robert E. Howard sind aus einem anderen Holz geschnitzt: Die besten Szenaristen und Zeichner Frankreichs haben sich zusammengefunden, um dem Gott von Sword & Sorcery Tribut zu zollen. Legendäre Geschichten, bearbeitet von Größen wie Morvan (»Herkules«) und Alary (»Silas Corey«) und Gabella/Jean (»Das Einhorn«). So offenbaren sich frische Perspektiven auf Conan und seine gefährliche Welt und die klassischen Werke erstrahlen in neuem Glanz.

T3 Conan der Cimmerier

(1)

Der schwarze Fluss im Land der Pikten ist die letzte Grenze zwischen der Zivilisation und ungezügelter Wildnis. Kein Weißer hat ihn je überquert und kehrte zurück, um davon zu berichten. Keiner außer Conan. Im Herzen des Dschungels verbündet er sich mit dem jungen Balthus und seiner Gruppe tapferer Siedler. Gemeinsam machen sie sich auf die Suche nach dem bösartigen Magier Zogar Sag, dessen Ziel es ist, die piktischen Stämme unter seiner Herrschaft zu vereinen und eine blutige Invasion zu beginnen... Conan ist zurück. Wilder. Stärker. Schöner. Mächtiger als je zuvor. Seit Jahrzehnten betreibt der Barbar aus Cimmerien sein blutiges Handwerk in Comics aus den Häusern Marvel und Dark Horse. Aber diese Adaptionen der Novellen von Robert E. Howard sind aus einem anderen Holz geschnitzt: Die besten Szenaristen und Zeichner Frankreichs haben sich zusammengefunden, um dem Gott von Sword & Sorcery Tribut zu zollen. Legendäre Geschichten, bearbeitet von Größen wie Morvan (»Herkules«) und Alary (»Silas Corey«) und Gabella/Jean (»Das Einhorn«). So offenbaren sich frische Perspektiven auf Conan und seine gefährliche Welt und die klassischen Werke erstrahlen in neuem Glanz.

T2 Conan der Cimmerier

(1)

Seit Monaten steckt Conan, aktuell im Dienst des Söldnergenerals Amalric, in der Stadt Khoraja fest und langweilt sich zu Tode. Eines abends lädt eine junge Frau ihn ein, sie zu begleiten. Es geht ihr jedoch nicht um ein Stelldichein: Sie ist die Prinzessin Yesmala und ihr Gott Mitra prophezeite ihr, dass Conan der Schlüssel im Kampf gegen den dunklen Zauberer Natohk sei, der Khoraja und die umliegenden Länder bedroht. Und so findet Conan sich an der Spitze einer Armee wieder und zieht in eine alles entscheidende Schlacht... Conan ist zurück. Wilder. Stärker. Schöner. Mächtiger als je zuvor. Seit Jahrzehnten betreibt der Barbar aus Cimmerien sein blutiges Handwerk in Comics aus den Häusern Marvel und Dark Horse. Aber diese Adaptionen der Novellen von Robert E. Howard sind aus einem anderen Holz geschnitzt: Die besten Szenaristen und Zeichner Frankreichs haben sich zusammengefunden, um dem Gott von Sword & Sorcery Tribut zu zollen. Legendäre Geschichten, bearbeitet von Größen wie Morvan (»Herkules«) und Alary (»Silas Corey«) und Gabella/Jean (»Das Einhorn«). So offenbaren sich frische Perspektiven auf Conan und seine gefährliche Welt und die klassischen Werke erstrahlen in neuem Glanz.

T1 Conan der Cimmerier

(4)

Vom Barbaren zum Piraten ist es nur ein kleiner Schritt. Conan gerät in die Fänge von grausamen Flusspiraten unter der Führung von Bêlit, der mysteriösen Königin der schwarzen Küste. Nachdem er den Angriff einer gigantischen Schlange abwehren konnte, verliebt Bêlit sich unsterblich in den cimmerischen Barbaren, und zusammen machen sie sich auf die Jagd nach einem sagenumwobenen Schatz... Conan ist zurück. Wilder. Stärker. Schöner. Mächtiger als je zuvor. Seit Jahrzehnten betreibt der Barbar aus Cimmerien sein blutiges Handwerk in Comics aus den Häusern Marvel und Dark Horse. Aber diese Adaptionen der Novellen von Robert E. Howard sind aus einem anderen Holz geschnitzt: Die besten Szenaristen und Zeichner Frankreichs haben sich zusammengefunden, um dem Gott von Sword & Sorcery Tribut zu zollen. Legendäre Geschichten, bearbeitet von Größen wie Morvan (»Herkules«) und Alary (»Silas Corey«) und Gabella/Jean (»Das Einhorn«). So offenbaren sich frische Perspektiven auf Conan und seine gefährliche Welt und die klassischen Werke erstrahlen in neuem Glanz.