Wenn du weiter auf unserer Website surfst, stimmst du der Verwendung von Cookies zu, die es uns ermöglichen, deine Benutzererfahrung zu verbessern. Mehr erfahren


1984

George Orwell  & Sybille TITEUX DE LA CROIX  & Amazing Améziane

(1)

Die Inhaltsangabe des Verlags lesen

1984

Inhaltsangabe des Verlags Splitter

Die Welt befindet sich im Krieg. Mächtige Feinde von außen und von innen bedrohen die Bürger Englands. Nur die Stärke der Partei und ihres wohlwollenden Anführers Big Brother steht zwischen den Unbescholtenen und ihren Feinden. Zumindest ist es das, was die Partei seit Jahren verkündet. Und eine andere Meinung gibt es nicht, denn ständige Überwachung und drakonische Strafen für Oppositionelle – Gedankenverbrecher – sind der Preis für ihren Schutz. Und doch wird ein einfacher Mann namens Winston das Unmögliche tun, indem er das Undenkbare denkt. Und er wird die Konsequenzen tragen müssen. Mit »1984« schrieb sich George Orwell im Jahr 1948 in die Annalen der dystopischen Literatur ein. Auch heute werden sein Name und Begriffe wie »Neusprech« und »Gedankenpolizei« genutzt, um Tendenzen zum Totalitarismus und Polizeistaat anzuprangern. Die Autoren des Bestsellers »Muhammad Ali: Die Comic Biografie« fassen diesen Klassiker, der seine zeitlose Relevanz leider immer wieder unter Beweis stellt, in Bilder, die fesseln und beunruhigen.

Fortsetzung der Inhaltsangabe