Zusammenfassung

Jimmy Regent, Großbritanniens Superspion Nummer Eins, lässt James Bond aussehen wie kalter Kaviar! Sein Motto: Zwischen Agentendasein und Abenteuer passt immer noch eine heiße Liebesnacht, denn er hat die Lizenz zum Schießen, wann immer er will. Leider hat er auch einen neuen Partner, der von Jimmy nicht ganz so beeindruckt ist … und jede Eroberung hat ihren Preis.

Filtern nach : Alt

T1 Jimmys Bastarde

(1)

Jimmy Regent, Großbritanniens Superspion Nummer Eins, lässt James Bond aussehen wie kalter Kaviar! Sein Motto: Zwischen Agentendasein und Abenteuer passt immer noch eine heiße Liebesnacht, denn er hat die Lizenz zum Schießen, wann immer er will. Leider hat er auch einen neuen Partner, der von Jimmy nicht ganz so beeindruckt ist … und jede Eroberung hat ihren Preis.

T2 Jimmys Bastarde

(1)

Jimmy Regent muss sich schließlich den Intrigen seiner bösen Nachkommen geschlagen geben und wird weggesperrt … in eine Gummizelle … für komplett Durchgeknallte. Während der Superagent sich also im "Quadrathüpfen" versucht, gelingt es Nancy, die grausige Wahrheit hinter den Klonen ans Licht zu bringen - und sie erkennt, dass eventuell bereits alles verloren ist. Der zweite Teil der bitterbösen Bond-Persiflage von Meisterautor Garth Ennis.

2 Kritik der Community