Zusammenfassung

Im 23. Jahrhundert konnte die Menschheit durch außerirdische Technologien zahlreiche fremde Planeten kolonisieren - zum Glück, denn die Erde ist hoffnungslos überbevölkert. Doch viele der frühesten Siedlerraumschiffe sind immer noch in den Tiefen des Alls verschollen. Schmuggler, Abenteurer und auch kriminelle Extremisten machen an den Rändern des bekannten Universums Jagd auf diese Schiffe, um sie und ihre wertvolle Fracht zu klingender Münze zu machen. Milla Aygon ist Teil einer Eliteeinheit, die genau das verhindern soll, indem sie die Schiffe als erste findet. Dabei ist der jungen Soldatin nicht bewusst, welche Tragweite ihre Mission wirklich hat… Eine charakterstarke Space Opera in bester Tradition von »The Expanse«!

Neuerscheinungen

T4 Colony

(1)

Milla und ihr Team haben sich mit einer Gruppe Dissidenten zusammengeschlossen, um gemeinsam den wahren Grund hinter dem Verschwinden der Kolonieschiffe der ersten Siedler aufzudecken. Ein Geheimnis umgibt diese vergangene Katastrophe, ein Geheimnis, das von den Atils sorgfältig gehütet wird... Die erste Mission des Zweckbündnisses führt Milla und ihre Crew auf ein havariertes Schiff, das im Orbit eines Planeten zurückgelassen wurde. Doch kaum sind sie dort angekommen, werden sie mit mächtigen elektromagnetischen Impulsen bombardiert! Ist es den Überlebenden des Wracks gelungen, den Planeten zu besiedeln? Und wenn ja, wie lange ist das her? Eine charakterstarke Space Opera in bester Tradition von »The Expanse«!

T3 Colony

Eazycomics
(3)

Das Rettungsteam um Milla wird auf einen Fehleinsatz nach dem anderen gesandt, denn irgendjemand streut Notsignale, die zu vollkommen leblosen Planeten führen. Wer profitiert von dieser Verwirrung? Die Atil, die den Menschen die Technologie der interstellaren Reise schenkten, aber deren Motive im Dunkel bleiben? Oder doch die Plünderer, die den Schiffen der Kolonisten auflauern? Die Antwort auf dieses Rätsel könnte die Fundamente der galaktischen Zivilisation erschüttern... Eine charakterstarke Space Opera in bester Tradition von »The Expanse«!

T2 Colony

(5)

Milla und ihr Team werden bei ihrer neuen Bergungsmission zu Gefangenen auf einem fremden Planeten. Der Anführer ihrer Peiniger, ein gewisser William, steht einer mysteriösen Kolonie vor, die eigentlich gar nicht existieren sollte. Früher war er Kapitän eines Raumkreuzers, aber nach einer schweren Havarie und einer katastrophalen Notlandung sahen er und seine Mannschaft sich gezwungen, diese Welt zu kolonialisieren. Sie leben im Geheimen, und sie wollen, dass das so bleibt... Eine charakterstarke Space Opera in bester Tradition von »The Expanse«!

T1 Colony

(6)

Im 23. Jahrhundert konnte die Menschheit durch außerirdische Technologien zahlreiche fremde Planeten kolonisieren - zum Glück, denn die Erde ist hoffnungslos überbevölkert. Doch viele der frühesten Siedlerraumschiffe sind immer noch in den Tiefen des Alls verschollen. Schmuggler, Abenteurer und auch kriminelle Extremisten machen an den Rändern des bekannten Universums Jagd auf diese Schiffe, um sie und ihre wertvolle Fracht zu klingender Münze zu machen. Milla Aygon ist Teil einer Eliteeinheit, die genau das verhindern soll, indem sie die Schiffe als erste findet. Dabei ist der jungen Soldatin nicht bewusst, welche Tragweite ihre Mission wirklich hat… Eine charakterstarke Space Opera in bester Tradition von »The Expanse«!