Zusammenfassung

Auf seiner Suche nach einem fahnenflüchtigen Gott, den er für seine Fehler zur Rede stellen will, ist Reverend Jesse Custer vielen seltsamen Gestalten begegnet. Kein Wunder, dass alle diese Gestalten ihre eigene Geschichte zu erzählen haben. Der Böse, die noch Böseren und der Hässliche. Dieser Band der PREACHER-Neuausgabe vereint die blutig-spektakulären Vorgeschichten einiger populärer Figuren der legendären Serie: der Heilige der Killer, die Good Old Boys und Arschgesicht. Unverzichtbar! FÜR EIN PAAR LEICHEN MEHR ist der vierte Band der PREACHER-Saga, einer der höchstgelobten Comic-Serien der späten 90er-Jahre. Garth Ennis und Steve Dillon erzählen ein modernes amerikanisches Epos über Leben, Tod, Liebe und Erlösung, vollgepackt mit Sex, Schnaps, Blut und Blei – nicht zu vergessen Engeln, Dämonen, Gott, Vampiren und Perversen aller Couleur. Eine Geschichte wie ein sauberer Faustschlag in den Magen. Band 1: Der Anfang vom Ende Band 2: Blut ist dicker Band 3: Sie kamen nach Masada Band 4: Für ein paar Leichen mehr Band 5: Stadt der Verdammten Band 6: Rivalen unter roter Sonne Band 7: Einsam sind die Tapferen Band 8: Bis zum letzten Atemzug Band 9: Abgerechnet wird zum Schluss

Neuerscheinungen

T9 Preacher

Eazycomics

In einem kleinen Fort im Herzen von Texas starben einst über 180 Männer für ihre Freiheit. Das Fort hieß Misión San Antonio de Valero, doch heute kennt man es nur noch unter dem Namen Alamo. Nun kehrt Reverend Jesse Custer an jenen schicksalhaften Ort zurück, um die Suche zu beenden, die vor all diesen Jahren in den brennenden Überresten seiner Kirche ihren Anfang genommen hatte: Die Suche nach Gott, um ihn für seine Taten zur Rechenschaft zu ziehen. Nach allem, was Jesse und seine Freundin Tulip O'Hare durchgemacht haben – Betrug, Trennung, Tod, Wiedergeburt – ist endlich die Zeit gekommen, um die Schuldigen zu bestrafen und die Verräter zur Rede zu stellen. Doch kann Jesse überhaupt etwas unternehmen, bevor Starr, der rachedurstige Anführer des Grals, ihn aufspürt? Oder wird Alamo erneut zum Schauplatz einer gerechten Niederlage? ABGERECHNET WIRD AM SCHLUSS ist der letzte Band der PREACHER-Saga, einer der höchstgelobten Comic-Serien der späten 90er-Jahre. Garth Ennis und Steve Dillon erzählen ein modernes amerikanisches Epos über Leben, Tod, Liebe und Erlösung, vollgepackt mit Sex, Schnaps, Blut und Blei – nicht zu vergessen Engeln, Dämonen, Gott, Vampiren und Perversen aller Couleur. Eine Geschichte wie ein sauberer Faustschlag in den Magen. Als Bonus enthält dieser Band eine Pin-up-Galerie mit weiteren Titelbildern gezeichnet von Garth Ennis und Glenn Fabry. Band 1: Der Anfang vom Ende Band 2: Blut ist dicker Band 3: Sie kamen nach Masada Band 4: Für ein paar Leichen mehr Band 5: Stadt der Verdammten Band 6: Rivalen unter roter Sonne Band 7: Einsam sind die Tapferen Band 8: Bis zum letzten Atemzug Band 9: Abgerechnet wird zum Schluss

T8 Preacher

Eazycomics

Reverend Jesse Custer hat die texanische Kleinstadt Salvation gesäubert, seine totgeglaubte Mutter wiedergefunden und ein übernatürliches Gespräch mit dem omnipotenten, spirituellen Wesen geführt, das in seinem Kopf lebt. Nun ist er endlich bereit dafür, sich um die Folgen dessen zu kümmern, was sein angeblicher Tod bei Tulip O'Hare angerichtet hat, der Liebe seines Lebens. Doch die Versöhnung mit Tulip ist vergleichsweise einfach. Viel unangenehmer ist es, den wahren Charakter des Mannes zu erkennen, den er für seinen besten Freund hielt, den irischen Vampir Cassidy. Je mehr Jesse über die dunkle Vergangenheit Cassidys erfährt, desto mehr Vertrauensbrüche kommen ans Licht, und desto größer wird der Bedarf nach Abrechnung. Diesen Bedarf verspürt auch sein Erzfeind Herr Starr, der verstümmelte Anführer des Grals. BIS ZUM LETZTEN ATEMZUG ist der achte Band der PREACHER-Saga, einer der höchstgelobten Comic-Serien der späten 90er-Jahre. Garth Ennis und Steve Dillon erzählen ein modernes amerikanisches Epos über Leben, Tod, Liebe und Erlösung, vollgepackt mit Sex, Schnaps, Blut und Blei – nicht zu vergessen Engeln, Dämonen, Gott, Vampiren und Perversen aller Couleur. Eine Geschichte wie ein sauberer Faustschlag in den Magen. Band 1: Der Anfang vom Ende Band 2: Blut ist dicker Band 3: Sie kamen nach Masada Band 4: Für ein paar Leichen mehr Band 5: Stadt der Verdammten Band 6: Rivalen unter roter Sonne Band 7: Einsam sind die Tapferen Band 8: Bis zum letzten Atemzug Band 9: Abgerechnet wird zum Schluss

T7 Preacher

Eazycomics

Reverend Custers Suche nach dem Allmächtigen führt ihn in die texanische Kleinstadt Salvation. Das Nest ist Heimat für maulfaule Hinterwäldler, einen ehemaligen Spion der Nazis, einen wahnsinnigen Zyklopen, eine mutige Polizistin. und für eine geheimnisvolle Fremde aus Jesses Vergangenheit. Um diesen bunten Haufen vor dem diabolischen Geschäftsmann Odin Quincannon zu beschützen, braucht Custer mehr als seine Fäuste und die seltsame Kraft seiner Stimme. Er braucht einen Stern! EINSAM SIND DIE TAPFEREN ist der siebte Band der PREACHER-Saga, einer der höchstgelobten Comic-Serien der späten 90er-Jahre. Garth Ennis und Steve Dillon erzählen ein modernes amerikanisches Epos über Leben, Tod, Liebe und Erlösung, vollgepackt mit Sex, Schnaps, Blut und Blei – nicht zu vergessen Engeln, Dämonen, Gott, Vampiren und Perversen aller Couleur. Eine Geschichte wie ein sauberer Faustschlag in den Magen. Band 1: Der Anfang vom Ende Band 2: Blut ist dicker Band 3: Sie kamen nach Masada Band 4: Für ein paar Leichen mehr Band 5: Stadt der Verdammten Band 6: Rivalen unter roter Sonne Band 7: Einsam sind die Tapferen Band 8: Bis zum letzten Atemzug Band 9: Abgerechnet wird zum Schluss

T6 Preacher

Eazycomics

Der Allmächtige hat den Himmel verlassen und Reverend Jesse Custer will unbedingt den Grund dafür erfahren. Tatkräftig unterstützt wird er bei diesem bizarren Vorhaben von seiner Freundin Tulip und dem irischen Vampir Cassidy, seinem besten Freund. Aber es ist gar nicht so leicht, den Herrn aufzuspüren, selbst dann nicht, wenn die eigene Seele mit einem fast omnipotenten, übernatürlichen Wesen namens Genesis verschmolzen ist. Um die Spur aufzunehmen, muss Jesse in seinen eigenen Kopf vordringen und ein Gespräch mit dem ungebetenen Gast führen – und was könnte besser dafür geeignet sein, als unter dem weiten Himmel von Arizona eine Handvoll Peyote einzunehmen? Was ihn dann im Monument Valley erwartet, ist jedoch ein weit weniger spirituelles Erlebnis: ein ganzes Panzerregiment der US-Army unter der Führung von Starr, dem neuen Allvater des Grals. Starr will selbst in den Besitz der Kräfte von Genesis kommen, und dafür ist er bereit, das gesamte Arsenal der US-Streitkräfte einzusetzen. Aber diesen Showdown wird keine Seite des Konflikts ohne schwerwiegende Verluste überstehen. RIVALEN UNTER ROTER SONNE ist der sechste Band der PREACHER-Saga, einer der meistgelobten Comic-Serien Ende der 90er-Jahre. Garth Ennis und Steve Dillon erzählen ein modernes amerikanisches Epos über Leben, Tod, Liebe und Erlösung, vollgepackt mit Sex, Schnaps, Blut und Blei – nicht zu vergessen Engeln, Dämonen, Gott, Vampiren und Perversen aller Couleur. Eine Geschichte wie ein sauberer Fausthieb in den Magen. RIVALEN UNTER ROTER SONNE ist der sechste Band der PREACHER-Saga, einer der höchstgelobten Comic-Serien der späten 90er-Jahre. Garth Ennis und Steve Dillon erzählen ein modernes amerikanisches Epos über Leben, Tod, Liebe und Erlösung, vollgepackt mit Sex, Schnaps, Blut und Blei – nicht zu vergessen Engeln, Dämonen, Gott, Vampiren und Perversen aller Couleur. Eine Geschichte wie ein sauberer Faustschlag in den Magen. Band 1: Der Anfang vom Ende Band 2: Blut ist dicker Band 3: Sie kamen nach Masada Band 4: Für ein paar Leichen mehr Band 5: Stadt der Verdammten Band 6: Rivalen unter roter Sonne Band 7: Einsam sind die Tapferen Band 8: Bis zum letzten Atemzug Band 9: Abgerechnet wird zum Schluss

T5 Preacher

Eazycomics

Reverend Jesse Custer hat die Festung und die Verschwörungspläne des mächtigen Grals zerstört und seinen trinkfesten Vampirfreund Cassidy aus dessen Klauen befreit. Nun will er zurück zu seiner Freundin Tulip O'Hare und die Suche nach Gott fortsetzen – falls Tulip ihm verzeiht, dass er sie bei seiner kleinen Rettungsaktion nicht mitgenommen hat. Aber bevor er Gott zur Rede stellen kann, muss Jesse mit Genesis Kontakt aufnehmen, dem Sprössling einer Liaison zwischen Engel und Dämon, der mit seiner Seele verschmolzen ist. Und dafür bedarf es eines wahrlich spirituellen Vermittlers, eines Experten in Sachen schwarze Magie. Zum Glück kennt Cassidy einen Voodoo-Priester in New Orleans, mit dessen Hilfe man an die verborgenen Erinnerungen von Genesis herankommen könnte. Leider gibt es dort aber auch einen Kult von blutdurstigen Möchtegernvampiren, die hinter Cassidys Kopf her sind. Und denen ist es herzlich egal, ob dabei Unschuldige draufgehen. STADT DER VERDAMMTEN ist der fünfte Band der PREACHER-Saga, einer der höchstgelobten Comic-Serien der späten 90er-Jahre. Garth Ennis und Steve Dillon erzählen ein modernes amerikanisches Epos über Leben, Tod, Liebe und Erlösung, vollgepackt mit Sex, Schnaps, Blut und Blei – nicht zu vergessen Engeln, Dämonen, Gott, Vampiren und Perversen aller Couleur. Eine Geschichte wie ein sauberer Faustschlag in den Magen. Band 1: Der Anfang vom Ende Band 2: Blut ist dicker Band 3: Sie kamen nach Masada Band 4: Für ein paar Leichen mehr Band 5: Stadt der Verdammten Band 6: Rivalen unter roter Sonne Band 7: Einsam sind die Tapferen Band 8: Bis zum letzten Atemzug Band 9: Abgerechnet wird zum Schluss

T4 Preacher

Auf seiner Suche nach einem fahnenflüchtigen Gott, den er für seine Fehler zur Rede stellen will, ist Reverend Jesse Custer vielen seltsamen Gestalten begegnet. Kein Wunder, dass alle diese Gestalten ihre eigene Geschichte zu erzählen haben. Der Böse, die noch Böseren und der Hässliche. Dieser Band der PREACHER-Neuausgabe vereint die blutig-spektakulären Vorgeschichten einiger populärer Figuren der legendären Serie: der Heilige der Killer, die Good Old Boys und Arschgesicht. Unverzichtbar! FÜR EIN PAAR LEICHEN MEHR ist der vierte Band der PREACHER-Saga, einer der höchstgelobten Comic-Serien der späten 90er-Jahre. Garth Ennis und Steve Dillon erzählen ein modernes amerikanisches Epos über Leben, Tod, Liebe und Erlösung, vollgepackt mit Sex, Schnaps, Blut und Blei – nicht zu vergessen Engeln, Dämonen, Gott, Vampiren und Perversen aller Couleur. Eine Geschichte wie ein sauberer Faustschlag in den Magen. Band 1: Der Anfang vom Ende Band 2: Blut ist dicker Band 3: Sie kamen nach Masada Band 4: Für ein paar Leichen mehr Band 5: Stadt der Verdammten Band 6: Rivalen unter roter Sonne Band 7: Einsam sind die Tapferen Band 8: Bis zum letzten Atemzug Band 9: Abgerechnet wird zum Schluss

T3 Preacher

Eazycomics

Jesse und seine Freundin Tulip reisen nach Frankreich, um ihren saufenden Vampirkumpel Cassidy zu finden. Sie geraten dabei in eine mörderische Schlacht mit dem Gral, einer reichlich alten Geheimgesellschaft. SIE KAMEN NACH MASADA ist der dritte Band der PREACHER-Saga, einer der höchstgelobten Comic-Serien der späten 90er-Jahre. Garth Ennis und Steve Dillon erzählen ein modernes amerikanisches Epos über Leben, Tod, Liebe und Erlösung, vollgepackt mit Sex, Schnaps, Blut und Blei – nicht zu vergessen Engeln, Dämonen, Gott, Vampiren und Perversen aller Couleur. Eine Geschichte wie ein sauberer Faustschlag in den Magen. Band 1: Der Anfang vom Ende Band 2: Blut ist dicker Band 3: Sie kamen nach Masada Band 4: Für ein paar Leichen mehr Band 5: Stadt der Verdammten Band 6: Rivalen unter roter Sonne Band 7: Einsam sind die Tapferen Band 8: Bis zum letzten Atemzug Band 9: Abgerechnet wird zum Schluss

T2 Preacher

Eazycomics

Reverend Jesse Custer ist der einzige Prediger der Welt, der tatsächlich das Wort Gottes sprechen kann. Denn seine Seele wurde mit Genesis verschmolzen, einem mysteriösen Mischwesen aus Dämon und Engel. Jeder, der Jesses Befehle hört, muss ihm gehorchen – jedenfalls fast jeder. Denn als seine tödlichsten Feinde auftauchen und ihn zurück zur Farm seiner Familie schleppen, muss er erkennen, dass das Wort keineswegs narrensicher funktioniert. Und so müssen er und seine schießfreudige Freundin Tulip O'Hare der Konfrontation mit jenem Ungeheuer ins Auge blicken, das Jesses Kindheit zur Hölle auf Erden machte: seine Großmutter. Aber so grausam Miss Marie L'Angelle auch ist, es gibt noch weit gefährlichere Personen auf der Welt, und auch sie haben von der Kraft des Wortes gehört. Ohne es zu ahnen, wurde Jesse in die größte und schrecklichste Verschwörung der Weltgeschichte hineingezogen – und er wird schon bald am eigenen Leib erfahren, dass man da nicht so leicht wieder rauskommt. BLUT IST DICKER ist der zweite Band der PREACHER-Saga, einer der höchstgelobten Comic-Serien der späten 90er-Jahre. Garth Ennis und Steve Dillon erzählen ein modernes amerikanisches Epos über Leben, Tod, Liebe und Erlösung, vollgepackt mit Sex, Schnaps, Blut und Blei – nicht zu vergessen Engeln, Dämonen, Gott, Vampiren und Perversen aller Couleur. Eine Geschichte wie ein sauberer Faustschlag in den Magen. Band 1: Der Anfang vom Ende Band 2: Blut ist dicker Band 3: Sie kamen nach Masada Band 4: Für ein paar Leichen mehr Band 5: Stadt der Verdammten Band 6: Rivalen unter roter Sonne Band 7: Einsam sind die Tapferen Band 8: Bis zum letzten Atemzug Band 9: Abgerechnet wird zum Schluss

T1 Preacher

Eazycomics
(1)

Auf den ersten Blick sieht Reverend Jesse Custer nicht so aus, als sei er etwas Besonderes. Nur ein weiterer Pfarrer, dem allmählich seine Schäfchen und sein Glaube abhanden kommen. Aber bald soll er höchstpersönlich erfahren, dass Gott doch existiert. Und dass ER ein ziemlich mieser Drecksack ist. In einem einzigen, explosiven Moment ändert sich Jesses Leben ein für allemal. Und er ist sehr darauf aus zu erfahren, warum. Gemeinsam mit seiner Ex-Geliebten, der schießfreudigen Tulip, und einem saufenden irischen Vampir namens Cassidy beginnt er eine Odyssee, die ihn aus dem Herzen von Texas zur dunklen Seele von New York City führen wird – und weit darüber hinaus, um von der durch Abwesenheit glänzenden Gottheit Antworten zu bekommen. DER ANFANG VOM ENDE ist der erste Band der PREACHER-Saga, einer der höchstgelobten Comic-Serien der späten 90er-Jahre. Garth Ennis und Steve Dillon erzählen ein modernes amerikanisches Epos über Leben, Tod, Liebe und Erlösung, vollgepackt mit Sex, Schnaps, Blut und Blei – nicht zu vergessen Engeln, Dämonen, Gott, Vampiren und Perversen aller Couleur. Eine Geschichte wie ein sauberer Faustschlag in den Magen. Als Bonus enthält dieser Band Kommentare zum Entstehungsprozess und Hintergrundinformationen zu allen Titelbildern von Garth Ennis und Glenn Fabry. Band 1: Der Anfang vom Ende Band 2: Blut ist dicker Band 3: Sie kamen nach Masada Band 4: Für ein paar Leichen mehr Band 5: Stadt der Verdammten Band 6: Rivalen unter roter Sonne Band 7: Einsam sind die Tapferen Band 8: Bis zum letzten Atemzug Band 9: Abgerechnet wird zum Schluss